Impressum

Mit diesem Blog sind keine wirtschaftlichen oder einseitig politische Interessen verbunden. Der Blog ist von dem Wunsch getragen, daß sich alle Menschen, die wirklich am Wald selbst interessiert sind, miteinander austauschen können. Selbstverständlich bleiben deshalb die Text- und Bildrechte der einzelnen Autoren ausdrücklich bei den jeweiligen Autoren.

Da – wie gesagt – mit dem Blog keinerlei wirtschaftlichen Interessen verbunden sind, bitten wir (alle Autoren) um Nachsicht, falls wir unwissentlich irgendwelche Copyrights verletzen sollten. Oberstes Prinzip sollte immer das Weitertragen des Inhalts sein, gerne sind wir bereit an den jeweiligen Stellen auf Veröffentlichungen, Verlage oder andere Webseiten hinzuweisen, kurze Mitteilung genügt! Schade wäre es, wenn nur aus geringen, wirtschaftlichen Interessen heraus Inhalte unterdrücken würden, wer dies allerdings wünscht, dem werde wir natürlich entsprechen.

Kontakt mit der Initiative:

Bitte über unseren Pressesprecher, Herrn Harald Kunz:
harald.kunz@waldkritik.de

.

Grundsätzlich gilt:

Die durch die jeweiligen Autoren erstellten Inhalte – vor allem Photographien und Texte – auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen daher der schriftlichen Zustimmung.

Die Vermarktungsrechte aller in diesem Blog verwendeten Bilder & Texte – soweit sie von den jeweiligen Autoren stammen – liegen bei den Autoren selbst.

Verantwortlich für den Inhalt des Weblogs nach § 5 TMG und § 55 II RStV

Dr. Andreas Luther
Auf den Beeten 12
72119 Ammerbuch
andreas.luther@waldkritik.de

Gemäß § 5 des Telemediengesetzes bin ich noch dazu verpflichtet hier folgende Angaben zu machen

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Als Betreiber dieser Seiten sind wir bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Die Text- und Bildrechte der einzelnen Autoren bleiben ausdrücklich bei den jeweiligen Autoren.

Datenschutz:
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Alle Ihre Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) vom Seitenbetreiber gespeichert. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sie können dies per Email tun. Wir geben Ihre Daten nicht an fremde Dritte zu Werbezwecken weiter!
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

2 Gedanken zu „Impressum“

  1. Mit großem Interesse habe ich den Artikel „Bürger wollen mehr Schutz für Waldböden“ in der StZ vom 7.3.15 gelesen. Wir haben hier im Kreis Ludwigsburg auch schon jahrelang Probleme mit zerstörerischer Waldbewirtschaftung im Hofkammerwald (Privatwald Herzog) rund um den Wunnenstein. Die (öffentlichen) Wege durch den Wald können weder zu Fuß noch zu Pferd und erst recht nicht mit dem Fahrrad benutzt werden. Die Waldsäume sind mit schwerem Gerät zusammengeschlagen – ich könnte hierzu auch zahlreiche Fotos beisteuern.
    Können Sie als Aktionsbündnis uns helfen und unterstützen, damit die Waldbewirtschaftung künftig anders erfolgt?

    1. Sehr geehrte Damen und Herren von „Waldkritik.de“,
      sehr geehrte Frau Dr. Fink,
      wir sind ein kleine Gruppe aus Gerlingen die sich nach einem Leserbrief des Unterzeichners zusammengefunden hat um uns um den Gerlinger Wald -einer der größten in Landkreis Ldwbg. – zu kümmern um eine naturnahere Bewirtschaftung zu erreichen.
      Wir haben zur Zeit eine Rechtsbeschwerde bei der Rechtsaufsichtstelle der Gemeinden beim LRA Ldwb. anhängig.
      Uns geht es nicht nur um die Zerstörung des Bodens durch den Einsatz der schweren Maschinen sondern wie schon oben gesagt um „mehr“.
      Vorrangig :
      1. Einrichtung Bannwald mit mindestens 10% des Waldes.
      2. Pferderücker.
      Wir suchen jetzt dringend einen Förster im Ruhestand mit waldfreundlicher Einstellung der uns forstwirtschaftlich schult.
      Erläuterung von Forstkarten,Haushaltsplan der Forstwirtschaft der Gemeinder Gerl. +des 10 jährigen Forsteinrichtungswerkes(FEW).
      Der Unterzeichner schlägt vor, dass alle Interessierten Kontakt zueinander aufnehmen um Erfahrungen + Wissen und Probleme etc.
      auszutauschen.
      Bei Interesse : klaus.medard.wahl@t-online.de
      Klaus Wahl, Nanetteweg 9; 70839 Gerlingen (07156-23310).
      PS: der Unterzeichner ist dabei alle Gesetze und Vorschriften zu sammeln und verstehen zu lernen (z.B.:GemoBW,LWaldG,).Zur Gemeindeordnurg wurde ein Rechtskommentar angeschafft und zum Landeswaldgesetz bestellt. Kritik ist m.A.n zur wirksam wenn sie „belegt“ ist.
      Mit besonders waldfreundlichen Grüßen Klaus Wahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der runde Tisch zum Wald